Südbrasilien Portal
Startseite » Die Umgebung - Santa Catarina Porto Belo Südbrasilien

 

Porto Belo - Santa Catarina

Allgemeine Informationen

Strände

Sehenswertes in der Umgebung

Zusätzliche Hinweise

 

Bombinhas:

Bombinhas befindet sich 10 Km von Porto Belo und ist der Hauptsitz des Arvoredo Marine Biological Reservats und wird als das Taucherparadies auf Erden angesehen. Es leben ca. 11.000 Menschen hier und es gibt 19 Strände auf einer Fläche von nur 36,6 km². Einige der Strände sind nur kleine Sandstreifen, wie der 100 Meter lange Sepultura Strand, ein Wahrzeichen der Stadt.

Weil aufgrund der nahegelegenen vier Inseln der Unterwassertourismus hier sehr stark ist, werden mehrere Tauchkurse in der Stadt angeboten. Trotz dass er nur 1 Km lang ist, ist der Bombinhas Strand der vollste von allen. Hier findet man die meisten Agenturen, die Tauchtouren organisieren, Restaurants und Unterkunftsmöglichkeiten. Der Bombas Strand ist 2 Km lang, hat hellen Sand und eine perfekte Infrastruktur für Familien und Touristen im Allgemeinen. Der Quatro Ilhas Strand hat nur 800 Meter offenes Meer und einen weiten Sandstreifen. Er ist einer der Lieblingsstrände unter den Surfern. Ein weiterer beliebter Strand ist der 4 Km lange Mariscal, der auch einer der schönsten der Stadt ist. Der Zimbros Strand ist einer der gefagtesten Strände. Seinen Charm gewinnt er durch seine malerische Kulisse und die Fischerboote, die das Ufer schmücken.

Das Adventure House ist ein ökologisch-kulturelles Zentrum, das Fotografien, Objekte und Videos zeigt, die die Geschichte der Santa Catarina Familie erzählt, die die Welt für mehr als 10 Jahre besegelten. Das Zentrum arbeitet auch mit Schulen aus Santa Catarina, Paraná und Rio Grande do Sul. Eine weiter Attraktion der Stadt ist das Bombinhas Museum und das Marine Aquarium. Mit der größten Sammlung des Santa Catarina Sea Studies Center, zeigt das Museum Walknochen, Haizähne, Relikte von Schiffswracks und 7 Aquarien.

[Fotogalerie Bombinhas]

Itapema

Itapema gehört zu den schönsten Städten an der Küste Santa Catarinas. Mit 120.000 Besuchern im Sommer, ist der Tourismus die hauptwirtschaftliche Aktivität der Stadt, die zur Zeit ca. 26.000 Einwohner hat. Die Hauptattraktionen sind die Strände und Wassersportmöglichkeiten.

Der größte und berühmteste Strand ist Meia, die den Touristen eine exzellente Infrastruktur bietet. Der Itapema Strand ist der beliebteste und bietet guten Service. Er ist auch der Ort für Sport und Wasserevents. Ein anderer sehr beliebter Strand ist der Costão Strand, der als einer der schönsten der Stadt angesehen wird. Die besten Wellen für das Surfen findet man am Cabeço Strand. Estaleiro und Ilhote sind noch sehr ursprüngliche Strände und ziehen vor allem Surfer an. Fischer kommen zum Canto da Praia: Netzfischerei ist hier Existenzgrundlage für den Großteil der Bevölkerung.