Südbrasilien Portal
Startseite » Garopaba - Santa Catarina - Garopaba

 

Garopaba

Allgemeine Informationen

Strände

 

 

Die Kolonie wurde 1666 durch Siedler von den Azoren gegründet. Am 19. Dezember 1961 wurde sie zur Stadt ernannt. Sie ist in ganz Brasilien für die Schönheit ihrer neun Strände bekannt und dafür, dass sie zwischen Juni und November von Dutzenden von Walen besucht werden. Sie kommen zu den ruhigen Gewässern Garopaba's um ihre Jungen zu gebären. In Garopaba sitzt auch die Southern Right Whale Environmental Protection Area (APA) und Tourismus ist ihre hauptwirtschaftliche Aktivität. Mindestens 100.000 Menschen besuchen die Strände in den Sommermonaten. Die Strände der Stadt gelten als Paradies für Surfer. Einer der Hauptarbeitgeber ist die in der Stadt ansässige und auch dort gegründete Firma Mormaii, die Kleidung für den Surfbedarf herstellt (z.B. Anzüge aus Neopren) und diese weltweit vertreibt.