Südbrasilien Portal
Startseite » Die Umgebung - Santa Catarina Itajaí Südbrasilien

 

Itajaí - Santa Catarina

Allgemeine Informationen

Sehenswürdigkeiten

Strände

Sehenswertes in der Umgebung

 

Penha

Mit einem jährlichen Durchschnittsertrag von 3,5 Tonnen ist Penha der größte Produzent von Krabben im Land. Die Stadt wurde 1991 bekannt, als der Geschäftsmann Beto Carrero den ersten Themenpark des Landes (Beto Carrero World) eröffnete. Die 18.000 Einwohner Stadt hat immernoch wenige Hotels. Die meisten stehen in der Nähe des Parks. Penha hat 19 Strände, die sich auf 31 Kilometern erstrecken, drei Festivals im Jahr, die eine immer ansteigende Zahl von Besuchern anlocken. Im Februar findet hier das Krebsfestival statt, im Mai ist das Divino Festival und im Juni ist es Zeit für das São João und São Pedro Festlichkeiten, das älteste Fest der Stadt, das seit fast 250 Jahren gefeiert wird.

Unter den Stränden ist Alegre Beach der ruhigste. Der Saudade Beach hat klares Wasser und hohe Wellen, ideal zum Surfen. Paciência Beach hat seine natürliche Schönheit behalten, geschaffen durch Felsen die in den Ozean hinausragen. Der Zugang ist recht beschwerlich aber die Anstrengung lohnt sich wegen der überwältigenden Sicht, die der Strand zu bieten hat. Der Armação Beach rühmt sich mit dem Titel des nobelsten Strandes der Region, wo man teure Grundstücke findet. Am Armação do Itapocoroí gibt es viele Amateur und Industriefischerboote entlang seiner 800 Meter. Boote fahren von hier und vom Alegre Beach zur Feia Insel, wo sich die Caverna do Diabo (Teufelshöhle) befindet. Die Fähre zur Insel fährt täglich.